Firmengeschichte

1965 Firmengründung durch Seniorchef Adolf Faistauer, erster Bauabschnitt - die südseitige Schmiedewerkstätte, 1 Mitarbeiter und 1 Lehrling
1970 zweiter Bauabschnitt - der Mitteltrakt als Materiallager und Montagehalle, ein Büroraum im EG und eine kleine Wohnung im OG
1981 dritter Bauabschnitt an der Nordseite - dort ist die Aluminium- und Niroverarbeitung untergebracht
2001 Firmenübergabe an Ing. Martin Faistauer
2007 Erweiterung des Bürotraktes
2013 Zubau Halle 4 - Lagerhalle

 

  • seit der Firmengründung wurden 45 Lehrlinge ausgebildet
  • heute beschäftigt die Firma 12 Facharbeiter und 6 Lehrlinge

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05